JuLeiCa – Die Jugendleiter-Card

Entdecke deine Fähigkeiten, entwickle dein Führungspotenzial und lerne, wie du eine motivierte und harmonische Jugendgruppe erfolgreich leitest.

Was ist die JuLeiCa?

Die Jugendleiter*in-Card (Juleica) ist der bundesweit einheitliche Ausweis für ehrenamtliche Mitarbeiter*innen in der Jugendarbeit. Sie dient zur Legitimation und als Qualifikationsnachweis der Inhaber*innen und ermöglicht es Jugendleiter*innen, ihre Tätigkeit in der Jugendarbeit offiziell auszuüben.

Zusätzlich soll die Juleica auch die gesellschaftliche Anerkennung für das ehrenamtliche Engagement zum Ausdruck bringen. Die Juleica bietet den Jugendleiter*innen viele Vorteile, wie zum Beispiel Vergünstigungen bei Fortbildungen oder Eintrittskarten für kulturelle Veranstaltungen.

Die Juleica-Ausbildung ist ein Bildungsangebot für junge Menschen, die sich ehrenamtlich in der Jugendarbeit engagieren möchten. Die Ausbildung kann entweder in zwei Modulen oder einer Kompaktschulung durchgeführt werden.

In der Juleica-Ausbildung werden den Teilnehmern verschiedene Lernziele vermittelt, darunter pädagogische Grundlagen, Rechtsfragen im Jugendbereich, Kommunikation und Konfliktmanagement sowie Planung und Durchführung von Gruppenstunden und Freizeitaktivitäten.

Die Ausbildung erstreckt sich in der Regel über einen Zeitraum von mehreren Wochenenden bei der zweiteiligen Variante oder über einen kompakten Zeitraum von mehreren Tagen bei der Kompaktschulung. In den einzelnen Etappen der Ausbildung werden die Teilnehmer intensiv auf ihre zukünftige Tätigkeit in der Jugendarbeit vorbereitet.

Nach erfolgreichem Abschluss der Juleica-Ausbildung erhalten die Teilnehmer die Jugendleiter/in-Card (Juleica), die sie als qualifizierte Jugendleiter ausweist und ihnen Vergünstigungen bei verschiedenen Veranstaltungen und Einrichtungen bietet.

Ausbildungsformate

Zweiteilig

Die Aufteilung in zwei Module bietet den Teilnehmenden die Möglichkeit theoretisches Wissen zu erlangen und dieses anschließend in einem praktischen Einsatz anzuwenden. Ebenso können die verschiedenen Themenbereiche in größerem Detail vermittelt und getestet werden.

Kompakt

Im Kompakt-Modul werden den Teilnehmenden alle Basics für angehende Jugendleitungen vermittelt. ebenso bietet das Modul den Raum die Inhalte ganz praktisch gemeinsam mit anderen auszuprobieren. Alles kompakt in einer Woche.

Themen in allen Ausbildungsformaten

  • Gruppenphasen & Gruppendynamik
  • Rollenverständnis & Führungsstile
  • Psychosoziale Entwicklungen
  • Demokratie- & Wertebildung
  • Möglichkeiten aktiver Beteiligung von Kindern und Jugendlichen
  • Anti-Diskriminierungsarbeit & Diversität in der Gesellschaft
  • rechtlichen Grundlagen
  • Projektplanung & Organisation
  • Kommunikation & Konflikte
  • Finanzierung
  • Handlungssicherheit
  • Anlaufstellen & Verbandsstrukturen

Zurück

Nehmen Sie Kontakt auf

+49 3381 213860

Adresse

Stiftung Begegnungsstätte Gollwitz
Schlossallee 101
14776 Brandenburg OT Gollwitz

Folgen Sie uns

Verpassen Sie keine Neuigkeiten.

© Stiftung Begegnungsstätte Gollwitz 2024
You are using an outdated browser. The website may not be displayed correctly. Close