Qualifikation und Vernetzung von Begleitstrukturen

#machtmal18a

Qualifizierung | Das kleine Einmaleins der kommunalen Kinder- und Jugendbeteiligung

Im Rahmen der Fortbildung wird mit praktischen Inputs, themenspezifischen Materialien, Gruppenarbeit und Austauschrunden gearbeitet. Die konkreten Fragestellungen und Herausforderungen der Teilnehmenden stehen dabei im Mittelpunkt, sodass sie inhaltliche Impulse und konkrete Methoden für ihre Arbeit mit jungen Menschen (insbesondere aus Kinder- und Jugendgremien) mitnehmen können.

Thematisch werden hier die Grundlagen kommunaler Selbstverwaltung sowie die rechtlichen Grundlagen von kommunaler Kinder- und Jugendbeteiligung eingeführt, Akteur*innen in der kommunalen Kinder- und Jugendbeteiligung vorgestellt, ihre Verantwortlichkeiten, Schnittstellen und Zusammenarbeit im kommunalpolitischen Kontext beleuchtet und Mitwirkungs- und Beteiligungsmethoden vermittelt.

  • 03.06.-05.06.2024
  • Teilnahme ist kostenlos
  • Anmeldungsfrist: 20.05.2024
Fortbildung | „Langweilige Tagesordnungen waren gestern!" - Methodenkoffer für die Gestaltung von Arbeitstreffen mit jungen Menschen

Eine umfassende Qualifizierung für Fachkräfte zur Planung und Durchführung von Workshops, gruppendynamischen Methoden unter Berücksichtigung von Lernprinzipien, Grundlagen zu Kinder- und Jugendbeteiligung, gemeinsame Entwicklung verschiedener Konzeptionen zur Durchführung von Workshops.

Im Rahmen der Fortbildung wird mit themenzentrierten Inputs, spannenden Materialien, Gruppenarbeit und Austauschrunden gearbeitet. Vor allem geht es darum das gewonnene Wissen auf die eigene Arbeit zu adaptieren und dafür lassen wir uns- selbst Dinge zu erarbeiten. Die Teilnehmenden der Module können inhaltliche Impulse und konkrete Methoden für ihre Arbeit mit jungen Menschen (insbesondere aus Jugendgremien) mitnehmen.

  • 07.11.-08.11.2024
  • Teilnahme ist kostenlos
  • Anmeldungsfrist: 23.10.24
Vernetzungstreffen der Begleitstrukturen von Kinder- und Jugendgremien und Kinder und Jugendbeauftragten

Nach vier Jahren hat das Vernetzungstreffen der Kinder- und Jugendbeauftragten und Begleiter*innen von Kinder- und Jugendgremien schon fast Tradition.

In verschiedenen Workshops und Gesprächsräumen haben die Teilnehmer*innen die Möglichkeit, sich über ihre Erfahrungen auszutauschen, voneinander zu lernen und neue Impulse für ihre Arbeit zu erhalten. Themen wie die Gestaltung von Beteiligungsprozessen, die Rolle der Begleitstrukturen oder die Einbindung verschiedener Zielgruppen stehen im Fokus des Treffens. Praktische Tipps, Best-Practice-Beispiele und theoretische Inputs sollen dazu beitragen, die Kinder- und Jugendbeteiligung in den jeweiligen Organisationen weiter zu stärken.

Das Vernetzungstreffen bietet Raum für Diskussionen, Networking und den Aufbau von Kooperationen. Gemeinsam wollen wir dazu beitragen, dass junge Menschen aktiv an Entscheidungsprozessen beteiligt werden und ihre Stimme Gehör findet.

  • 09.10.2024 in Potsdam
  • Vernetzung & Input zu zahlreichen Themen

Fragen? Dann meldet Euch bei Rana Khatib (Projektreferentin):

E-Mail: khatib@stiftunggollwitz.de

Handy:01575/8724760 (auch WhatsApp)

Die Veranstaltungen finden in Kooperation mit dem Kompetenzzentrum Kinder- und Jugendbeteiligung Brandenburg statt.

Die Veranstaltung ist eine Kooperationsveranstaltung der Stiftung Begegnungsstätte Gollwitz, der Kinder- und Jugendbeauftragten des Landes Brandenburg und des Kompetenzzentrum Kinder- und Jugendbeteiligung Brandenburg. Die Maßnahme findet im Rahmen der „Akademie für Kinder- und Jugendparlamente“ in Trägerschaft des Arbeitskreises deutscher Bildungsstätten e. V. statt und wird gefördert vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ). Zudem wird die Veranstaltung gefördert durch das Ministerium für Bildung, Jugend und Sport des Landes Brandenburg.

Nehmen Sie Kontakt auf

+49 3381 213860

Adresse

Stiftung Begegnungsstätte Gollwitz
Schlossallee 101
14776 Brandenburg OT Gollwitz

Folgen Sie uns

Verpassen Sie keine Neuigkeiten.

© Stiftung Begegnungsstätte Gollwitz 2024
You are using an outdated browser. The website may not be displayed correctly. Close