Verlängerte Stellenausschreibung Hausmeister bis 30.10.2020

von Annika Hempel (Kommentare: 0)

Stellenausschreibung

Hausmeister (30h/Woche; m/w/d)

Das Schloss Gollwitz ist ein Ort der Begegnung für jüdische und nichtjüdische Menschen. Es wurde im April 2009 nach einer Komplettsanierung eröffnet und bietet seither Raum für Bildung, Begegnungen, Übernachtungen, Tagungen und Veranstaltungen. Das Haus im Ortsteil Gollwitz (Brandenburg an der Havel) steht für Gruppen unterschiedlicher Kulturkreise, Religionen und Altersgruppen offen. Die Begegnungsstätte versteht sich als Jugendbildungseinrichtung, die in den vielfältigen Themenfeldern der außerschulischen Jugendbildung ihre Hauptaufgabenfelder sieht.

Die Begegnungsstätte Schloss Gollwitz sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt im Zuge der Errichtung des Erweiterungsbaus in der Küsterstraße 1, einen Hausmeister (m/w/d). Arbeitsort ist Brandenburg an der Havel im Ortsteil Gollwitz.

 

Aufgabengebiete

  • Überwachung des Gebäudezustands und der Außenanlagen bzw. Reparatur von Mängeln, sowie Pflege der Grünflächen und Außenanlagen auf beiden Grundstücken.
  • Instandhaltung technischer Geräte und Anlagen, sowie der hauseigenen Fahrräder.
  • Kleinreparaturen und Wartungsarbeiten aller Art.
  • Koordination des Bereitschaftstelefons mit den übrigen Hausmeistern.
  • Winterdienst bei entsprechenden Witterungsverhältnissen.
  • Unterstützung bei der Durchführung und der Vor- und Nachbereitung von Veranstaltungen, Seminaren u.ä..
  • Reinigungstätigkeiten im Innen- und Außenbereich an beiden Immobilien.

 

Voraussetzungen

  • Einschlägige Erfahrungen in den angegebenen Bereichen bzw. in der Ausübung des Berufes des Hausmeisters bzw. einer Hausmeisterin. Eine Berufsausbildung in einem handwerklichen oder technischen Beruf ist von Vorteil.
  • Bereitschaft auch an Wochenenden und Feiertagen eingesetzt zu werden bzw. im Schichtdienst zu arbeiten (vordergründig Nachmittagsschichten).
  • Motivation, Pünktlichkeit, Belastbarkeit, Eigenständigkeit sowie kommunikative und organisatorische Stärken bzw. die Bereitschaft im Team zu wirken.
  • Einen gültigen PKW-Führerschein.
  • Interesse an Jugendbegegnungsarbeit und interkulturellem Austausch.

 

Die Stelle richtet aus organisatorischen Gründen ausschließlich an schwerbehinderte oder ihnen gleichgestellte Bewerber*innen.

 

Beschäftigung:             30 Stunden pro Woche

Vergütung:                   Bitte nennen Sie Ihre Gehaltsvorstellung im Bewerbungsanschreiben.

Verlängerte Bewerbungsfrist:          30.10.2020. Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen mit Bezug zur Stellenausschreibung richten Sie bitte an:

Begegnungsstätte Schloss Gollwitz

Dr. Niels Haberlandt

Schlossallee 101

14776 Brandenburg an der Havel OT Gollwitz

Email: dr.haberlandt@stiftunggollwitz.de

 

Reisekosten zu möglichen Vorstellungsgesprächen können nicht durch uns übernommen werden. Es wird darum gebeten von telefonischen Vorgesprächen Abstand zu nehmen. Gern senden wir nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens die Bewerbungsmappe zurück, sofern ein ausreichend frankierter Rückumschlag beigefügt wurde. Ansonsten werden diese spätestens vier Wochen nach Bewerbungsende vernichtet. Vor Einstellung wird ein erweitertes polizeiliches Führungszeugnis erwartet.

Zurück

Einen Kommentar schreiben