Raum für Bildung

Raum für Begegnungen

Raum für Übernachtungen

Raum für Tagungen

Raum für Veranstaltungen

  • Info

Begegnungsstätte Gollwitz

Begegnungsstätte Schloss Gollwitz ist ein Ort der Begegnung für jüdische und nichtjüdische Menschen. Es wurde 2009 in Gollwitz eröffnet und bietet seither Raum für Bildung, Begegnungen, Übernachtungen, Tagungen und Veranstaltungen. Das Haus steht für Gruppen unterschiedlicher Kulturkreise, Religionen und Altersgruppen offen.

Termine

01
Feb

Abgesagt: Winter-Ferienfreizeit der BSJ - verschoben auf 29.03.-02.04.21

Die Winterfreizeit findet vom 01.02.-05.02.2021 in der Begegnungsstätte Schloss Gollwitz statt. Zusammen mit den Teamenden lernen die Teilnehmenden andere Kulturen kennen und gewinnen einen Einblick in die kulturelle Vielfalt unserer Gesellschaft. Auch Sport und Kreativität kommen nicht zu kurz.

Gefördert durch das Ministerium für Bildung, Jugend und Sport des Landes Brandenburg.

Weiterlesen …

Montag Begegungsstätte Schloss Gollwitz

11
Feb

Online-Seminar: Satire oder Antisemitismus

Was darf Satire? Wo beginnt Antisemitismus? Und warum fällt uns die Beurteilung kontroverser Karikaturen und Parodien nicht immer leicht?
Dieses interaktive Online-Seminar ist die erste von drei Veranstaltungen unter der Leitung des Reiseleiters Uriel Kashi.

Weiterlesen …

Donnerstag 19:00–20:45 Online

19
Feb

Juleica Teil 1 ABGESAGT

Die Jugendleiter/In-Card (Juleica) ist der bundesweit einheitliche Ausweis für ehrenamtliche Mitarbeiter-innen in der Jugendarbeit. Sie dient zur Legitimation und als Qualifikationsnachweis der Inhaber-innen.
Hast du Lust deine Kompetenzen zu erweitern? Dann ist dieses Seminar genau das richtige für dich.

Dieses Seminar ist der erste von zwei Teilen der Ausbildung. Es ist zu beachten, dass beide Teile Voraussetzung für das Erlangen der Juleica sind.

Gefördert durch das Ministerium für Bildung, Jugend und Sport des Landes Brandenburg.

Weiterlesen …

Freitag Begegnungsstätte Schloss Gollwitz

05
Mär

Juleica Teil 2 ABGESAGT

Die Jugendleiter/In-Card (Juleica) ist der bundesweit einheitliche Ausweis für ehrenamtliche Mitarbeiter-innen in der Jugendarbeit. Sie dient zur Legitimation und als Qualifikationsnachweis der Inhaber-innen. 
Hast du Lust deine Kompetenzen zu erweitern? Dann ist dieses Seminar genau das richtige für dich.

Dieses Seminar ist der zweite Teil der Ausbildung. Es ist zu beachten, dass beide Teile Voraussetzung für das Erlangen der Juleica sind.

Weitere Informationen sowie ein Link zur Anmeldung folgen zu einem späteren Zeitpunkt.

Weiterlesen …

Freitag Begegnungsstätte Schloss Gollwitz

11
Mär

Online- Seminar: Peace now! - Israel und die Golfstaaten

In Israel und im Nahen Osten überschlagen sich die Ereignisse.

In seinem Vortrag beschreibt Uriel aus israelischer Perspektive die Veränderungen, die der Nahe Osten seit 1948 bis heute durchlaufen hat.

Weiterlesen …

Donnerstag 19:00–20:30 Online

21
Mär

Visualisierung Basiskurs

Man muss kein*e Profizeichner*in sein, um Inhalte ansprechend und mitreißend zu gestalten oder Sitzungen künstlerisch zu dokumentieren. Der Workshop am 21.03.2021 bietet einen kurzen Einblick über die Grundlagen der Visualisierung und genügend Raum zum Ausprobieren.

Dieser Kurs gilt auch als Verlängerung für die Juleica (orientiert sich an den Richtlinien des Landes Brandenburg).

Weiterlesen …

Sonntag Begegnungsstätte Schloss Gollwitz

Neues

Ausschreibungen LV25 Ausstattungsgegenstände

Die Ausschreibungsunterlagen für die Ausstattungsgegenstände des neuen Seminar- und Gästehauses Küsterstraße 1, 14776 Brandenburg an der Havel können im Folgenden unter Download heruntergeladen werden und sind bis zum 25.01.2021, 12.00 Uhr beim zuständigen Architekturbüro Lehrecke Witschurke Architekten, Lärchenweg 33, 14055 Berlin einzureichen. 

Nachfragen sind schriftlich ab dem 04.01.2021 an mueller@stiftunggollwitz.de möglich. 

Weiterlesen …

Der Film zur "Begegnung der Generationen 2.0" ist da!

Im Frühling letzten Jahres trafen sich nach 6 Jahren erneut trafen sich 3 israelische Großeltern-Enkel-Paare mit 3 deutschen Großeltern-Enkel-Paaren. Unter dem Projektnamen „Tandem-Projekt“ lernten sich die Zeitzeugen und Jugendlichen im Jahre 2013 kennen. Vor allem soll bei dieser Begegnung überlegt werden, wie man die Erfahrungen der Zeitzeugen einfangen kann, um sie für spätere Generationen, die nicht mehr die Ehre haben persönlich mit Zeitzeugen sprechen zu können, aufzubewahren.

Teil dieser Begegnung war es auch den Prozess sowie besonders hervorgehoben George Shefis Gespräch mit den Schülern, filmisch zu dokumentieren. Dieser Film ist nun fertig gestellt und kann ab Ende des Jahres auf dem YouTube Kanal angeschaut werden.

Weiterlesen …

Freie Kapazitäten

Sie suchen kurzfristig nach freien Kapazitäten im Schloss Gollwitz?  weiterlesen »

Qualitätssiegel

3D-Rundgang