Deutsch-Israelischer Jugendaustausch

 

"Eine Begegnung ist eine unvergessliche Erfahrung, schafft Verbindungen zwischen Menschen und fördert das Interkulturelle Lernen der Teilnehmenden."

Eine Kultur hat viele Aspekte, die auf den ersten Blick nicht auffallen. Erst durch hautnahes Erleben erhält man einen Eindruck von der Lebensart. Gemeinsam mit netten Menschen durch Sport und Spaß das Land, die Politik und Geschichte Israels kennenlernen: all das bietet unser Jugendaustauschprogramm.

Der Verein Ra’anana e.V. bietet - in Kooperation mit der Brandenburgischen Sportjugend im LBS e.V. eine Vielzahl von Begegnungen zwischen Deutschland und Israel an, sowohl im In- als auch im Ausland.

Diese Seite ermöglicht einen Überblick, über alle Projekte und Partner*innen.

 

Begegnungen in Israel

Die Begegnungen nach Israel finden meist am Anfang und Ende des Kalenderjahres statt. Hier orientieren wir uns an den gemeinsamen Ferien. So kommt es zustande, dass die ersten beiden Begegnungen über die Oster-/Pessach-Ferien und die dritte Begegnung in den Herbstferien stattfinden.

Ra'anana

Die Begegnung mit Ra'anana ist eines der ältesten Projekte des Vereins. Hier besuchen die Jugendlichen den Vorort der israelischen Hauptstadt über die Pessach-Feiertage, um hautnah einen Eindruck von der individuellen, israelisch-jüdischen Kultur zu erhalten. Zu den allgemeinen Programmpunkten gehören:

  • In aller Regel Ausflüge nach Jerusalem, Nazareth oder auch nach Tel Aviv,
  • ein dreitägiger Aufenthalt in einem Kibbutz nahe Eilat,
  • die Unterbringung in Gastfamilien und die gemeinsame Durchführung des Programms.

 

Termin: auf unbekannte Zeit verschoben

Teilnehmendenkreis: Die Begegnung bietet Platz für 13 Jugendliche im Alter zwischen 15 und 18 Jahren.

Kosten: Der Teilnahmebeitrag beträgt 550,00 € pro Person. Hier sind folgende Kosten enthalten: Vorbereitung (keine Fahrtkostenerstattung zu den Seminaren), Flüge, Programm, Unterkunft, Delegationsshirt, Unfall- und Haftpflichtversicherung + Reiserücktrittsversicherung + Auslandsreisekrankenversicherung (mit Covid-Schutz), Nachbereitung.

Vorbereitungsseminare: Die Vorbereitungsseminare finden vom 02. bis 19.02.2023 und vom 24.02. bis 26.02.2023 in der Begegnungsstätte Schloss Gollwitz mit Übernachtung statt. Ein Termin für den Nachbereitungstrag ist noch nicht festgelegt, wird aber rechtzeitig kommuniziert. (Änderungen vorbehalten) Diese Seminare gelten als Pflichtveranstaltungen und sind die Grundlage zur Teilnahme am Austauschprogramm in Israel.

 

Die Rückbegegnung findet voraussichtlich in den Sommerferien zwischen dem 31.07. und 14.08.2023 in Brandenburg an der Havel statt.

Yad Mordechai

Israel ist eines der geschichtsträchtigsten Länder des Nahen Ostens mit einer Kultur, die durch die Jahrtausende in vielerlei Hinsicht geformt wurde. Erst durch hautnahes Erleben erhält man einen Eindruck von der Lebensart.
Diese Begegnung zeichnet sich nicht nur durch ihre Sportlichkeit aus, sondern auch durch ihren Veranstaltungsort, das Kibbutz Yad Mordechai.

Diese Begegnung findet in Kooperation mit dem V.C. Blau-Weiß Brandenburg statt, die Teilnehmenden werden aus dem Kreis des Vereins ausgewählt.

Zu den typischen Programmpunkten gehören:

  • in aller Regel Ausflüge nach Jerusalem, Nazareth oder auch nach Tel Aviv,

  • ggf. eine Wanderung durch die nahliegende Wüste.
  • Die Teilnehmenden werden in israelischen Gastfamilien untergebracht.

 

Termin: auf unbekannte Zeit verschoben

Teilnehmendenkreis: Es stehen Plätze für 13 Jugendliche zur Verfügung. Die Jugendlichen werden aus den Teams des VC Blau-Weiß zusammengestellt.

 

Kosten: Der Teilnahmebeitrag beträgt 550,00 € pro Person. Hier sind folgende Kosten enthalten: Vorbereitung (keine Fahrtkostenerstattung nach Gollwitz), Flüge (ab Berlin Schönefeld), Programm, Unterkunft, Delegationsshirt, Unfall- und Haftpflichtversicherung + Auslandsreisekrankenversicherung (mit Covid-Schutz) + Reiserücktrittsversicherung, Nachbereitung. Eventuelle PCR-Tests sind nicht inbegriffen.

 

Der Verein für internationale Arbeit im Sport „Ra'anana e.V.“ sucht interessierte Jugendliche im Alter zwischen 15 und 18 Jahren für das Jugendaustauschprogramm.

Die Rückbegegnung findet voraussichtlich in den Sommerferien zwischen dem 31.07. und 14.08.2023 in Brandenburg an der Havel statt.

Abu Ghosh

Eine Kultur hat viele Aspekte, die auf den ersten Blick nicht auffallen, auch Sport gehört dazu. In dieser Begegnung steht der Sport und die Entdeckung der arabisch-israelischen Perspektive im Vordergrund. Zu den allgemeinen Programmpunkten gehören:

  • in aller Regel Ausflüge nach Jerusalem, Nazareth oder auch nach Tel Aviv, 
  • auch Ausflüge in Richtung der Wüste oder des Toten Meeres sind möglich,
  • vornehmlich viel Volleyball bzw. Fußball. 

Termin: auf unbekannte Zeit verschoben

Teilnehmendenkreis: Die Begegnung bietet Platz für 13 Jugendliche im Alter zwischen 12 und 16 Jahren.

Unterkunft: Die Teilnehmenden werden voraussichtlich in einer Gemeinschaftsunterkunft untergebracht.

Kosten: Der Teilnehmendenbeitrag beträgt 550,00 € pro Person. Hier sind folgende Kosten enthalten: Vorbereitung, Flüge, Programm, Unterkunft, Delegationsshirt, Unfall- und Haftpflichtversicherung + Auslandsreisekrankenversicherung + Reiserücktrittsversicherung, Nachbereitung.

Vorbereitungsseminar: Das Vorbereitungsseminar findet vom 23.09. bis 24.09.2023 in der Begegnungsstätte Schloss Gollwitz mit Übernachtung statt.

 

Begegnungen in Deutschland

 

Unsere deutsch-israelischen Begegnungen finden nicht nur in Israel statt. Auch in Deutschland haben Jugendliche die Chance sich mit anderen jungen Menschen zu begegnen. Die deutschen und israelischen Jugendlichen verbringen in den Sommerferien gemeinsam Zeit in der Begegnungsstätte Schloss Gollwitz. Das Programm steht dabei ganz im Zeichen des Sports.

Ra'anana

Die Rückbegegnung mit Jugendlichen aus Ra'anana macht es sich zum Ziel die Teilnehmenden bei ihrem historisch-politischen Lernen, sowie der Förderung ihrer interkulturellen Kompetenzen zu unterstützen. Gemeinsam unternehmen die jungen Menschen spannende Ausflüge, erleben interessante Workshops und lernen das Deutschland der Gegenwart (besser) kennen.

Zu den typischen Programmpunkten gehören:

  • Ausflüge nach Berlin und/oder Potsdam, sowie eine weitere Stadt,
  • Workshops zu historischen Themen,
  • Aktionen der Teambildung wie z.B. Stadt Rallyes 

Termin: 15.08. - 25.08.24

Unterkunft: Die Teilnehmenden werden im Rahmen einer Vollpension in der Begegnungsstätte Schloss Gollwitz untergebracht.

Kosten: kostenlos - Alle Teilnehmenden werden rundum mit Verpflegung und Programm versorgt und untergebracht. Die An- und Abreise erfolgt individuell.

Yad Mordechai

Im Sommer begegnen sich die Volleyballer*innen des VC Blau-Weiß wieder mit ihren Partner*innen aus dem Kibbutz Yad Mordechai. Bei dieser Rückbegegnung ist es da Ziel Deutschland zu erleben und kennenzulernen, während eine offene sportliche Begegnung ermöglicht wird. Gemeinsam sprechen die Jugendlichen zudem über Fairpaly und ein tolerantes, offenes Miteinander.

Zu den typischen Programmpunkten gehören:

  • Ausflüge nach Berlin und/oder Potsdam,
  • Workshops zu historisch-politischen Themen,
  • Aktionen der Teambildung wie z.B. Stadt Rallyes,
  • ein Workshop zum Thema Straßenfußball

 

Termin: 18.07. - 25.07.24

Unterkunft: Die Teilnehmenden werden im Rahmen einer Vollpension in der Begegnungsstätte Schloss Gollwitz untergebracht.

Kosten: kostenlos - Alle Teilnehmenden werden rundum mit Verpflegung und Programm versorgt und untergebracht. Die An- und Abreise erfolgt individuell.

Abu Ghosh Fußballbegegnung

Sport verbindet über Ländergrenzen, Kulturen und Religionen hinaus. Darum ist der Sport das Medium dieser Jugendbegegnung mit unseren Partnern in Abu Ghosh. Gemeinsam werden die Jugendlichen untereinander und auch mit lokalen Vereinen Fußball spielen, einander kennenlernen und ihre eigenen Kompetenzen fördern.

Die Begegnung bietet Platz für 13 Jugendliche zwischen 12 und 15 Jahren.

Zu den allgemeinen Programmpunkten gehören:

  • Ausflüge nach Berlin und lokalen Fußball-Vereinen,
  • auch ein Ausflug nach Wolfsburg ist in der Regel im Programm,
  • Workshops zu den Themen Fair Play und Diversität im Sport.

Termin: 11.08.-18.08.2024

Unterkunft: Die Teilnehmenden werden im Rahmen einer Vollpension in der Begegnungsstätte Schloss Gollwitz untergebracht.

Kosten: 20,-€ pro Tag/Person (insgesamt 160€) - Alle Teilnehmenden werden rundum mit Verpflegung und Programm versorgt und untergebracht. Die An- und Abreise erfolgt individuell.

Mädchenbegegnung

Was bedeutet es eigentlich "(einfach) Mädchen zu sein"? Dieser Frage stellen sich die Teilnehmerinnen unserer Mädchenbegegnung. Hier setzt sich die Gruppe mit ihrer Identität als Mädchen und jungen Frauen im kulturellen und gesellschaftlichen Kontext auseinander und tauschen sich mit dem Ansatz des interkulturellen Lernens zu gesellschaftlichen Erwartungen, persönlichen Grenzen, Erkenntnissen zur Darstellung und Rolle von Frauen & Mädchen in der Heimat aus.

Auch der Sport kommt in dieser Begegnung nicht zu kurz. Richtet sich die Ausschreibung zwar an junge Volleyballerinnen sind Mädchen aus jeder Sportart eingeladen an der Begegnung teilzunehmen. Diese bietet Platz für 13 Teilnehmerinnen zwischen 12 und 15 Jahren.

Zu den typischen Programmpunkten gehören:

  • Ausflüge nach Berlin und/oder Potsdam,
  • Workshops zum Thema Empowerment und Selbstbehauptung,
  • künstlerische Projekte
  • Sozialkompetenztraining
  • Workshops im Rahmen historischer-politischer Bildung

Termin: 04.08.-11.08.24

Unterkunft: Die Teilnehmenden werden im Rahmen einer Vollpension in der Begegnungsstätte Schloss Gollwitz untergebracht.

Kosten: 70,- Euro - Alle Teilnehmenden werden rundum mit Verpflegung und Programm versorgt und untergebracht. Die An- und Abreise erfolgt individuell.